AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ReportageNach drei Jahren Umbau: Die neue Grazer Uni-Bibliothek hat Charme

Die neue Bibliothek der Uni Graz hat seit dieser Woche ihre Türen für Studierende geöffnet. Ein Einblick in die Hallen und wie der Lernort nach dem Umbau bei den Nutzern ankommt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Im renovierten, historischen Lesesaal ist es ruhig - weiter oben sind die Lernplätze schon fast alle besetzt © Juergen Fuchs
 

Es ist hell, farbenfroh und vor allem: auffällig ruhig. „Und das, obwohl wir kein ,Bitte Leise’-Schild aufgehängt haben“, sagt Werner Schlacher. Er ist seit 2004 Leiter der Universitätsbibliothek Graz. Oder wie man hier sagt: UB. „Durch den Umbau wurden mehr und vielfältige Arbeitsplätze – 650 sind es jetzt – für Studierende geschafft“, freut sich Schlacher, der uns das Haus zeigt, über die Neugestaltung.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren