AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Reden statt HandelnDie Hitze, das Klima, der Notstand und der Grazer Gemeinderat

Die Hitze in der Stadt war den Gemeinderäten gleich drei Dringliche Anträge wert. Beschlossen wurde aber nur einer - und der sieht keinerlei konkrete Maßnahmen vor.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Graz Hitze Wasser Brunnen
Der heißeste Juni der Messgeschichte liegt hinter den Grazern, die nächste Hitzewelle im heurigen Sommer ist nur eine Frage der Zeit © Jürgen Fuchs
 

Vorarlberg hat es als erstes Bundesland getan, das kleine steirische Michaelerberg-Pruggern als erste Gemeinde Österreichs, die Stadt Innsbruck will die erste Landeshauptstadt sein, die es tut: den Klimanotstand auszurufen. Der heißeste Juni in der Messgeschichte und die immer häufiger auftretenden Wetterextreme lassen immer mehr Kommunal- und Landespolitiker die Dringlichkeit des Problems mit dem Klimawandel erkennen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren