AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Steirischer LandtagSoll die Steiermark den Klimanotstand ausrufen?

Steirische Grüne und KPÖ übernehmen die Forderungen der "Fridays for Future"-Schüler im Landtag. Wird am Ende der Klimanotstand erklärt?

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Krautwaschl bei Kundgebung
Krautwaschl bei Kundgebung © Grüne/Podesser
 

Wenn am Freitag steirische Schüler erneut für den Klimaschutz auf die Straße gehen, sind auch die Grünen nicht weit. Sie greifen obendrein die Resolution der Schüler auf, den "Klimanotstand auszurufen". So wird Sandra Krautwaschl am 28. 5. im Landhaus die Forderungen als "Dringliche Anfrage" (an Umweltlandesrat Anton Lang) einbringen. Die KPÖ erklärte vorab ihre Unterstützung.

Kommentare (4)

Kommentieren
pesosope
4
6
Lesenswert?

Warum?

weil ein paar Jugendliche und Kinder, die vom realen Leben noch nicht viel wissen, demonstrieren und sich trotzdem schon auf den Sommerurlaub in Griechenland, Spanien oder in der Karibik freuen?

Antworten
Haheande
4
11
Lesenswert?

Wahnsinn

Jeder muss bei sich selbst beginnen etwas zur Klimarettung beizutragen und trotzdem werden wir die Welt nicht retten können...

Antworten
gRADsFan
9
13
Lesenswert?

Unabdingbar! Das sind wir unseren Kindern schuldig!

Wichtig ist, dass darauf auch Taten folgen! Es gibt viel zu tun!

Antworten
Reipsi
3
5
Lesenswert?

Probier es bei

den anderen Ländern auf der Welt auch , den Erfolg möcht i sehen.

Antworten