AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Zu wenig AnmeldungenAufnahmeverfahren an der Uni Graz sind missglückt - Fristen verlängert

Überraschend: Neue Aufnahmeverfahren wie für Jus an der Uni Graz werden verlängert. Es gab zu wenige Anmeldungen. Man hält aber am System fest.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
An der Uni Graz gibt es heuer erstmals Aufnahmeverfahren für Jus © Juergen Fuchs
 

Anzahl: 440. So viele Interessierte hatten sich bis Mittwochmittag für das Studium Rechtswissenschaften an der Uni Graz angemeldet. Für Jus gibt es seit heuer erstmals ein Aufnahmeverfahren. Der erste Teil, die Online-Registrierung, endet um 23.59 Uhr - eigentlich. Doch: Das Rektorat reagierte mit einem Last-Minute-Beschluss. Die Anmeldefrist soll jetzt überraschend verlängert werden. Denn 440 Anmeldungen klingt zwar viel, aber Studienplätze gäbe es für 600 Interessierte.

Kommentare (1)

Kommentieren
stadtkater
2
9
Lesenswert?

Der Begriff "missglückt"

ist hier vollkommen fehl am Platz: Es haben sich nur weniger als möglich angemeldet!

Dümmer Alarmismus und Effekthascherei.

Antworten