AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

GrazFeinstaub-Aktion: Ein Öffi-Ticket gilt für zwei Fahrgäste

Graz Linien wollen dem Feinstaub den Kampf ansagen. Dauerkartenbesitzer können abends und sonntags eine zweite Person mitnehmen.

© Juergen Fuchs
 

Zahl eins, fahr zu zweit: Das ist das Motto der Feinstaub-Aktion der Graz Linien "Bim for two". Noch bis zum 31. März wollen die Verkehrsbetriebe damit dem Feinstaub den Kampf ansagen.

Und so gehts: Wer eine Halbjahres- oder Jahreskarte besitzt, kann in der Zone 101 in Straßenbahn, Bus und Zug eine zweite Person gratis mitnehmen. Das gilt auch für die Nachtbusse in der Zone 101! Aber, Einschränkungen gibt es: Die Aktion gilt Montag bis Samstag jeweils ab 18. Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen jeweils den ganzen Tag. Weitere Einschränkung: Für Studienkarten, bei Top-Tickets, Schüler- und Lehrlingstickets sowie Seniorenkarten und Sozialcard Mobilität der Graz Linien gilt die Aktion nicht.

Jeden Freitag ist die Stunden- eine Tageskarte

Mit der "Bim for two" soll der Anreiz erhöht werden, das Auto stehenzulassen und stattdessen mit Bus und Bim mobil zu sein. Darüber hinaus gibt es eine weitere Aktion: das Feinstaub-Ticket, das vom Land Steiermark finanziert wird. Jeden Freitag wird ein Stunden- automatisch zu einem Tagesticket (bis 24 Uhr). Diese Maßnahme gilt noch bis Ende Februar.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

10solach
2
0
Lesenswert?

Dank dieser Einschränkungen

Eine völlig hirnlose „Aktion“... Arg wie wir verarscht werden von der Grazer Verkehrspolitik!

Antworten