Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neue PläneLebensmittelkette will Grazer Roseggerhaus komplett umbauen

Hofer will wieder zurück ins Zentrum. Die Filiale in der Reitschulgasse hat man vor Jahren geschlossen, nun will man das Roseggerhaus umbauen.

© Rieger
 

Leer stehende Geschäfte mit blinden Fensterscheiben sind in der Annenstraße mittlerweile ja ein gewohnter Anblick. Nun deutet alles daraufhin, dass in die größte brachliegende Geschäftsfläche wieder Leben kommt: Hofer möchte in den Räumlichkeiten im Roseggerhaus, für die sich seit dem Auszug von Sewa im Jänner 2016 kein Mieter mehr fand, eine Filiale einrichten. Schon kommende Woche findet die Bauverhandlung vor Ort statt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.