AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Was für eine HetzNarren stürmten Grazer Rathaus: Alle Fotos, jedes Lachen

Auf dem Grazer Hauptplatz ging am Samstag der traditionelle "Rathaussturm" über die Bühne.

Der Grazer "Rathaussturm" war wieder eine Hetz
Der Grazer "Rathaussturm" war wieder eine Hetz © Moritz Linni
 

Paare, die mitten auf dem Grazer Hauptplatz im Dreivierteltakt tanzen; Passanten, die beim Lachen den Kopf in den Nacken schmeißen; und ein Bürgermeister, dem der Schlüssel zu "seinem" Rathaus abgenommen wird: All das und viel mehr spielte sich am Samstag direkt auf dem Grazer Hauptplatz ab - luden doch die Faschingsgilden einmal mehr zum traditionellen "Rathaussturm". Heuer mischen zudem die Grazer Tanzschulen mit, die zeitgleich die Ballsaison eröffnen.

Narrenaufwecken in Graz: Grazer Narrenaufwecken

Die Parade zog vom Hauptplatz...

Linni
Linni

...über die Schmiedgasse...

Linni

...in den Landhaushof.

Linni
Linni
Linni
Linni
Linni
Linni
Linni
Linni
Linni
Linni

Vom Landhaushof ging's wieder auf...

Linni
Linni

...die Herrengasse und...

Linni
Linni
Linni

...zurück auf den Hauptplatz.

Linni
Linni
Linni
Linni
Linni
Linni
Linni
Linni
Linni

Alles Walzer am Grazer Hauptplatz!

Linni
Linni
Linni
Linni
Linni
Linni
Linni
Linni
Linni
Linni

Nur brav zugreifen! Die Krapfen der Kleinen Zeitung erfreuten sich größter Beliebtheit!

Linni
Linni
Linni

Und schließlich wurde Bürgermeister Siegfried Nagl aus dem Rathaus geholt, um...

Linni
Linni
Linni
Linni

...den Schlüssel den Narren und den Mädchen des 1. Grazer Faschingclubs zu überlassen.

Linni
Linni
Linni
Linni
Linni
Linni
Linni
Linni
Linni
Linni
Linni
Linni
Linni
Linni
Linni
Linni
Linni
1/61

Nach erfolgreicher Schlüssel-Eroberung lud der Bürgermeister wie üblich  zum versöhnlichen Empfang. Dabei verteilte die Kleine Zeitung auch köstliche Krapfen der Konditorei Sorger.

Kommentare (1)

Kommentieren
scionescio
1
0
Lesenswert?

Ist der Mario nicht schon längst drinnen?

Dem werden sie ja hoffentlich einen Schlüssel gegeben haben ...

Antworten