AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

NeueröffnungCaorle-Feeling: Neuer Italiener eröffnet im Dezember im Grazer Zentrum

Salvatore Moretti ist vielen Grazern als Betreiber der "Casa Costiera" in Caorle ein Begriff. Mitte Dezember sperrt er nun in der Schmiedgasse ein neues, italienisches Restaurant auf.

Salvatore Moretti auf der Baustelle in der Schmiedgasse
Salvatore Moretti auf der Baustelle in der Schmiedgasse © Andrea Rieger
 

Derzeit wird in der Schmiedgasse 36 noch gestemmt, gebohrt und verputzt, schon in wenigen Wochen soll hier aber geschlemmt werden. Hinter den verklebten Schaufenstern sind Handwerker aus Österreich und Italien am Werk, um aus den Räumlichkeiten, die lange Jahre leer standen, ein schickes italienisches Restaurant zu machen. 120 Gäste werden hier auf zwei Etagen Platz finden, die Eröffnung ist für Mitte Dezember geplant.

Der Master Mind hinter den Plänen ist vielen Grazern kein Unbekannter: Salvatore Moretti betreibt mit seiner Frau seit 18 Jahren das Lokal "Casa Costiera" in Caorle. Auch Grazer Stammpublikum geht hier ein und aus. "Salvatore, wann kommst du endlich nach Graz, haben sie mich immer wieder gefragt", erzählt der italienische Gastronom. Nun erfüllen sich die Wünsche der Grazer Caorle-Fans. Nach Salzburg, wo die Familie bereits seit 2014 vertreten ist, wird das Grazer Restaurant die zweite "Casa Costiera" in Österreich sein.

Zuletzt stand das Geschäftslokal in der Schmiedgasse lange Jahre leer, davor war hier eine Benetton-Filiale zu finden
Zuletzt stand das Geschäftslokal in der Schmiedgasse lange Jahre leer, davor war hier eine Benetton-Filiale zu finden Foto © Andrea Rieger

Was dürfen die Grazer kulinarisch erwarten? "Bei uns gibt es mediterrane Küche, bei der man schmeckt, dass viele Zutaten aus dem Süden Italiens kommen. Fisch und Pizza sind unsere besonderen Spezialitäten", erklärt Moretti. Vor allem die Qualität des Pizzateigs liegt dem Hausherren am Herzen. "Der Teig ist natürlich handgemacht und er muss unbedingt 48 Stunden ruhen", unterstreicht der Hausherr.

Wer selbst zu Hause mediterran kochen möchte, wird im angeschlossenen Moretti's Shop fündig werden. Dort wird es vom Öl über Nudeln bis zu Gläsern und Deko Gutes und Schönes aus dem Land unserer südlichen Nachbarn geben. Geöffnet hält man von 11 bis 23 Uhr. Neben dem Restaurantbereich ist auch an eine Cafézone gedacht, wo man auf einen Espresso oder einen Aperol Sprizz vorbeischaut.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren