AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Laut gegen ArmutHochkarätiges Benefiz-Konzert im Grazer ppc

Mit der Veranstaltung "Laut gegen Armut" will die Volkshilfe auch in diesem Jahr ein lautstarkes Zeichen gegen Armut setzen. Ostrowski und Hierzegger mit an Bord.

Fuzzman and the Singin' Rebels sollen im p.p.c. für Stimmung sorgen © Susanne Hassler
 

Zum bereits vierten Mal lädt die Steirische Volkshilfe zum Benefinzkonzert "Laut gegen Armut" ein. Und auch heuer soll das p.p.c. wieder die sozialen und musikaffinen Adern pulsieren und somit Herzen höher schlagen lassen. Dafür hat man gesorgt: Organisator Armin Haas, Projektbegleiter der Volkshilfe, zeigt sich euphorisch. "Auch 2018 haben wir wieder ein tolles Line-Up mit großartigen Bands zusammengestellt." Neben den Grazer Lokalmatadoren von Alle Achtung, Warnquadrat und Assaia wird in diesem Jahr Fuzzman and the Singin' Rebels aus Wien als Headliner das Konzert beschließen.

Die Spenden, die durch den Eintritt hereinkommen, kommen der Volkshilfe zugute. "Armut ist ein großes Thema, in Österreich leben rund 1,5 Millionen Menschen an der Armutgrenze - keine sehr schöne Zahl. Vor allem aber haben wir unseren Fokus für kommende Projekte auf Kinderarmut gelegt. Kein Kind sollte in Armut aufwachsen", so Haas. Auch für den Eintritt hat man sich etwas überlegt: Zahl, was es dir wert ist. Klingt auch einleuchtend.

Laut gegen Armut

Freitag, 12.10.2018, Graz, p.p.c.
Beginn: 20 Uhr / Eintritt: "Zahl, was es dir wert ist!"

Line-Up
Fuzzman and the Singin' Rebels
Alle Achtung
Warnquadrat
Assaia

Ostrowski und Hierzegger greifen zum Mikro

Der Erlös der letzten Jahre kann sich jedenfalls sehen lassen: Bereits über 10.000 Euro wurden aus den vergangenen Laut-gege-Armut-Veranstaltungen lukriert. Auf diese Summe möchte man selbstverständlich noch eine ordentlich Portion draufpacken. Prominente Unterstützung hat sich übrigens auch angekündigt: moderiert wird das Event von den beiden Schauspielern Pia Hierzegger und Michael Ostrowski.

 

 

 

Kommentieren