AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Café Kaiserfeld wird rauchfreiRauchfrei: Grazer Kultcafé stellt um

Das legendäre Café Kaiserfeld zieht nach und stellt ab 1. Oktober komplett auf rauchfrei um.

Simon und Rudi Lackner
Simon und Rudi Lackner © Simon Möstl
 

Manch einem Grazer wird es wohl auch durch seine verrauchten Ecken ein Begriff sein, das Café Kaiserfeld in der Kaiserfeldgasse 19. Mit den rauchigen Zeiten soll nun aber Schluss sein. Besitzer Rudi Lackner und sein Sohn Simon wollen das Lokal am 1. Oktober 2018 auf rauchfrei umstellen.

"Wir haben lange im Team über den Schritt diskutiert, da wir einige Stammgäste haben, die viel rauchen. Letztendlich ist uns aber die Gesundheit unserer Mitarbeiter das Wichtigste", sagt Simon Lackner. Die ersten Reaktionen von Gästen, denen von dem Vorhaben erzählt wurde, seien durchwegs positiv ausgefallen. "Wir waren überrascht, wie positiv. Die Leute meinten, dass sie eine Zigarette ohne Probleme auch vor dem Lokal fertig rauchen könnten", meint Rudi Lackner.

Bereits vor dem Sommer hatte man über die Umstellung nachgedacht - "im Sommer sitzen aber sowieso die meisten draußen und die wenigsten drinnen, darum haben wir jetzt noch gewartet". Es hätte zwar auch bis jetzt eine Lüftungsanlage im Café gegeben, "bei Zigarrenrauch war der Qualm im Raucherbereich aber einfach trotzdem sehr stark."

Mit 1. Oktober startet zudem die Eintragungswoche für das Nichtraucher-Volksbegehren. "Viele Betriebe haben ja bereits umgestellt und wir hoffen, dass es in naher Zukunft zu einer gesetzlichen Anpassung kommen wird", meinen Simon und Rudi Lackner.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren