AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

GrazCallcenter-Betreiber Bizzons erneut in Konkurs

41 Mitarbeiter verlieren ihren Job.

Symbolbild
Symbolbild © stockpics - Fotolia
 

41 Dienstnehmer der Bizzons eMarketing GmbH werden wohl ihren Job verlieren. Nachdem das Unternehmen bereits 2013 ein Insolvenzverfahren hinter sich gebracht hat, ist es nun wieder Konkurs. Die Passiva betragen laut Alpenländischen Kreditorenverband (AKV) 435.000 Euro, auf der Aktivaseite stehen 42.900 Euro.

Der Grund für die Pleite ist der Wegfall des Hauptkunden, für den ein Call-Center im Bereich Verkauf betrieben wurde. Im April stellte dieser Kunde jedoch seine Verkaufstätigkeit ein. Ersatzaufträge konnten nicht lukriert werden. Daher ist damit zu rechnen, dass die Firma geschlossen wird.

Auffällig ist: Trotz Verbindlichkeiten in Höhe von 435.328 Euro gibt es keine offenen Bankverbindlichkeiten. Das Unternehmen steht in Verbindung mit der Eicher & Partner GmbH, die noch weitere Call-Center betreibt.

Kommentieren