AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Neue Art

Mur: Dieser Fisch blieb bislang unentdeckt

Zoologen stellten anhand eines DNA-Tests eine neue, bislang unbekannte Gründlingsart in der Mur fest: den Smaragdgressling. Gibt es ihn auch in Graz? Von Robert Preis

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der Smaragdgressling
Der Smaragdgressling © www.pisces.at
 

Eine neue Art wurde entdeckt – solche Nachrichten lieben Experten jeder Fasson. Derzeit sind es die Zoologen, die Freudentänze vollführen. Denn jüngste DNA-Tests an der Grazer Karl-Franzens-Universität haben ergeben: In der oberen Mur, in einem 45 Kilometer langen Streifen zwischen dem Ort Fisching und Bruck an der Mur, lebt ein bisher unentdeckter Fisch. Man gab ihm den Namen Smaragdgressling.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Liberalix
1
2
Lesenswert?

Der Wachtelkönig - diesmal als Fisch verkleidet?

Antworten
jahcity
2
2
Lesenswert?

Bei über 30 KW

in der Mur sollten solche Themen eigentlich irrelevant sein. Genug ist genug...

Antworten