Obersteiermark

Zwei neue S-Bahn-Linien ab 2016

Um knapp 10 Millionen Euro richtet das Land flottere Verbindungen von Bruck/Mur nach Unzmarkt bzw. nach Mürzzuschlag ein. Herzstück ist ein 30-Minuten-Takt zwischen Leoben und Kapfenberg.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
S-Bahn-Fans Leichtfried, Schickhofer und Reiterlehner.
S-Bahn-Fans Leichtfried, Schickhofer und Reiterlehner. © Land
 

Für den neuen Verkehrslandesrat Jörg Leichtfried (SPÖ) ist sie ein "Wundermittel", für Vize-LH Michael Schickhofer ein Mittel für "höhere Lebensqualität in den Regionen": Die S-Bahn, deren Netz in der Obersteiermark ab Dezember 2016 verbessert wird - mit den Linien S8 und S9.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

gagerrl490
2
9
Lesenswert?

ja schön

wo ist Donawitz Sankt Peter Trofaiach und Vordernberg da hat man schon wieder vergessen wie immer fahren wir mi den stink Busen wieder ist ja gut für die Luft und für die Umwelt ist ja zu teuer die Strecke in Betrieb zu nehmen !

hochitom
0
0
Lesenswert?

siehe:

weitere ausbaustufen

Kommentare 26-27 von 27