AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nach Zugunglück

Zweites Todesopfer wird obduziert

Jene 60-jährige Frau, die am Mittwoch beim Zusammenstoß zweier Züge zwischen Deutschfeistritz und Übelbach schwerste Kopf- und Brustverletzungen erlitten hatte, ist am Donnerstag ihren Verletzungen erlegen. Sie soll nun obduziert werden. Aufkletterschutz der Züge soll nun untersucht werden.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der Frontalzusammenstoß zweier Lokalzüge bei Übelbach forderte zwei Todesopfer
Der Frontalzusammenstoß zweier Lokalzüge bei Übelbach forderte zwei Todesopfer © 
 

Jene 60-jährige Frau aus dem Raum Übelbach, die am Mittwoch beim Zusammenstoß zweier Lokalzüge zwischen Deutschfeistritz und Übelbach schwerste Kopf- und Brustverletzungen erlitten hatte, ist laut Auskunft der MedUni Graz am Donnerstagnachmittag in der Klinik ihren Verletzungen erlegen. 

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen
918b64b39aa088011d007323d27678b5
1
0
Lesenswert?

sofort einstellen

busse sind besser und billiger

Antworten
918b64b39aa088011d007323d27678b5
1
0
Lesenswert?

einstellen

und Busse!

besser und billiger

oder was sagt die Auslastung -!!'

Antworten
969449180ed701d6a8531ef71de57c2d
5
3
Lesenswert?

mit 21 Jahren. ...

schon Lokführer????
Ich hoffe, man braucht für diesen Job wenigstens Abitur!

Antworten
joektn
0
1
Lesenswert?

Re: mit 21 Jahren. ...

Was ist daran so abwegig? Und ja man braucht Matura. Mit 18 beginnt die Ausbildung, dann wird man ca 2 Jahre im Verschub eingesetzt bzw wird man immer von einem Erfahrenen bzw Lehrlokführer begleitet bevor man dann endlich komplett alleine fahren darf.
Eine Lok Steuern ist ja nicht kompliziert - das schafft heute ein Affe auch schon aber was das komplizierte ist sind eben die tausenden Seiten Vorschriften, Regelwerke und technisches Wissen bzw der psychische und gesundheitliche Gesamtzustand. Ein leichter Job ist das nämlich nicht auch wenn das eigentliche Fahren kinderleicht ist.

Antworten
918b64b39aa088011d007323d27678b5
13
3
Lesenswert?

busse statt landesbahnen

die Auslastung zeigt es deutlich

und der tragische Unfall auch

Antworten
joektn
3
7
Lesenswert?

Re: busse statt landesbahnen

Und Unfälle auf der Straße passieren etwa nie?

Antworten
918b64b39aa088011d007323d27678b5
2
0
Lesenswert?

mit Bussen

eher nicht

Antworten