AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Graz-Wahl

SPÖ lässt Bürger über Bezirksvorsteher abstimmen

Die Grazer SPÖ will in einem Pilotprojekt für die Gemeinderatswahl am 25. November in Gösting Parteimitglieder und Bürger über die rote Kandidatenliste für den Bezirks-Chef abstimmen lassen. Das Ergebnis soll bindend sein.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© AP
 

Die Grazer SPÖ will in einem Pilotprojekt für die Gemeinderatswahl am 25. November - in deren Zuge auch die Bezirksvorsteher gekürt werden - im nordwestlichen Grazer Stadtbezirk Gösting sowohl Parteimitglieder als auch Bürger über die rote Kandidatenliste für den Bezirks-Chef abstimmen lassen. Dies erklärte Stadträtin und Parteichefin Martina Schröck am Freitag in Graz. Entwickelt wurde das Modell schon vor Jahren vom Gemeindevertreterverband Steiermark, so Kurt Eixelsberger: In einigen Gemeinden sei es - mit Modifikationen - schon getestet worden, so etwa in Kapfenberg.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.