AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Tormann als Teamchef

Ex-Sturm-Goalie Alexander Knezevic spielte mit 16 erstmals unter Ivica Osim. Mit 31 ist er neuer Landesdirektor bei Wüstenrot.

© GEPA/Archivbild
 

Alexander Knezevic ist vielen Fans des SK Sturm noch ein Begriff - auch wenn er bei den Schwarzweißen meistens "nur" Ersatzgoalie war. Auch als Nummer zwei im Sturmtor kann Knezevic auf Höhepunkte verweisen. Ab 1996 im Kader und ab 1998 Profi, absolvierte er mit 16 Jahren sein erstes Bundesligaspiel unter Meistermacher Ivica Osim. In der Saison 1998/99 war er in der Champions League der jüngste Spieler aller teilnehmenden Mannschaften. Und: Knezevic wurde mit Sturm Meister.

Sportlich kam das Karriereende früh, bereits mit 23 Jahren musste der Steirer seine Laufbahn verletzungsbedingt beenden. Damit war der Weg frei für die zweite Karriere. Frei nach dem Motto: raus aus dem Fußballdress, rein in den Business-Anzug. Dort steht Knezevic jetzt auf dem Posten des Teamchefs: Der 31-Jährige ist seit Kurzem neuer Leiter der Landesdirektion von Wüstenrot. Wieder in rekordverdächtig jungem Alter.

Knezevic hatte sich nach Ende der Fußballkarriere bei zwei Banken beworben und landete im Oktober 2004 bei der Bawag, "wo ich sehr gefördert wurde". Drei Jahre später wechselte er zu Ertrag & Sicherheit, war dort für das Produktmanagement verantwortlich und lernte dabei Wüstenrot kennen.

28 Geschäftsstellen, 150 angestellte, 200 freiberufliche Mitarbeiter und 225.000 Kunden, lauten die Kennzahlen der Bauspar-Profis in der Steiermark. 2011 wurden 20.600 Bausparverträge abgeschlossen, in den privaten Wohnbau flossen 52 Millionen Euro. Knezevic und sein Team sollen den Erfolg fortschreiben, auch wenn das durch die jüngste staatliche Prämienkürzung nicht leicht werden dürfte.

Persönlich hat die Familie im Vorjahr den Hausbau in Graz abgeschlossen. Sportlich ist Knezevic geblieben. Meistens läuft er hinter seinen Söhnen Nico (3) und Luca (2) hinterher.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.