AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Polizeiexperte

„Islamismus nimmt bei uns gefährliche Formen an“

Ein Polizeiexperte schlägt Alarm: Der Islamismus breitet sich in der Steiermark aus. Die Muslimbruderschaft hat sich schon etabliert. Salafisten und Jihadisten haben großen Zulauf. Von Hans Breitegger

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Festnahmen von Islamisten in Österreich
Festnahmen von Islamisten in Österreich © APA
 

Die Lage ist bedrohlich: Der Islamismus findet immer mehr Zulauf. Er nimmt bei uns bereits gefährliche Formen an. Von den 16 Moscheen in Graz müssen wir acht als radikal einstufen. Zudem radikalisieren Religionslehrer in den Schulen, und verschleierte Mädchen traktieren ihre nicht verschleierten Mitschülerinnen.“ So dramatisch beschreibt ein Experte der Landespolizeidirektion die Lage in der Steiermark. Aus Sicherheitsgründen will er namentlich nicht genannt werden.