Ski Challenge am HindukuschEine abenteuerliche Reise kommt ins Fernsehen

Abenteurer Helmut Pichler aus Gosau und der Ausseer Filmemacher Markus Raich reisten im Februar zur "Afghan Ski Challenge". Ihre außergewöhnlichen Erlebnisse werden im Rahmen der Sendung "Von Gosau nach Afghanistan" am Samstag, 18. Dezember, um 18.05 Uhr auf ServusTV präsentiert.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Helmut Pichler auf dem Weg zur "Afghan Ski Challenge" © KK
 

Es war Ende Februar 2021, als Helmut Pichler alias "Der Gosauer" und Filmemacher und Alpinist Markus Raich aus dem Ausseerland eine ganz spezielle Reise angetreten haben. Das Duo machte sich auf nach Afghanistan, um an der "Afghan Ski Challenge", einem der außergewöhnlichsten Skirennen der Welt, teilzunehmen. Wenige Monate vor der Machtübernahme der Taliban erleben die beiden auf ihrem dreiwöchigen Trip durch das Land schöne, emotionale, aber auch gefährliche Momente - eine Nacht im Zelt auf dem zugefrorenen Band-e Amir See, eine Beinahe-Festnahme während der Dreharbeiten und schließlich das Rennen am Hindukusch sind nur drei Erlebnisse von vielen während ihres Abenteuers.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!