Maskenbefreiungen per MailStaatsanwaltschaft bringt Ausseer Arzt vor Gericht

Ausseer Arzt, der Hunderte Maskenbefreiungen ohne Untersuchung ausgestellt hat, wird angeklagt. Ob der Mediziner, der sich mittlerweile nach Afrika abgesetzt hat, zur Verhandlung kommt, ist offen. Ihm drohen bis zu zwölf Monaten Haft.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
In der Szene der Corona-Kritiker ist der Arzt sehr beliebt © Daniel Raunig
 

Er gilt als einer der freimütigsten Widerständler gegen die Corona-Maßnahmen: Ein Allgemeinmediziner aus Bad Aussee war mittendrin statt nur dabei, als im Vorjahr eine johlende Menge vor der Ärztekammer in Wien Maskenverbrennungen durchgeführt hat. 

Kommentare (26)
ManfredHierzegger
2
40
Lesenswert?

Nutznießer

Jene Nutznießer gehören auch zur Kasse gebeten. Sofern dies überhaupt möglich ist..😠

smarty
6
73
Lesenswert?

Deswegen Amtsarzt

Ich möchte keinen Hausarzt irgendwas unterstellen, jedoch wird möglicherweise wieder die Freunderlwirtschaft und "gute jahrelange Patienten" in den Fokus rücken bei einigen. Deswegen wäre eine Impfbefreiung am besten bei den Amtsärzten angesiedelt.

owlet123
1
18
Lesenswert?

Stimme ich grundsätzlich zu

aber wenn man sich die Liste der Ausnahmen ansieht, gibts es eigentlich keinen Spielraum für Gefälligkeitsatteste, denn eine Organspende oder Stammzellentherapie kann man keinem so leicht andichten, vor allem, weil diese Sachen sehr leicht überprüfbar sind.

janoschfreak
3
71
Lesenswert?

Ein Jahr Haft?

Lebenslanges Einreiseverbot in Österreich wäre noch besser. Das Irrlicht soll in Afrika bleiben.

bitteichweisswas
4
82
Lesenswert?

Der billigste Hinflug ab Wien nach Tansania kostet EUR 418,--

Ich empfehle allen "von der Diktatur Unterdrückten" so bald als möglich einen Flug zu buchen! Ist immer noch billiger als der gekaufte Impfpass!

jaenner61
5
70
Lesenswert?

ich würde sagen SEHR GUT!

vielleicht ist es auch gleich eine wirksame warnung für andere ärzte die glauben, dass sie jetzt gefälligkeitsgutachten ausstellen können, da es ohnehin niemand kontrolliert. 👍

hortig
2
81
Lesenswert?

Dr. P. E.

Und wie wurde der angehimmelt, bei Servus TV hofiert....

kritik53
3
30
Lesenswert?

Warum

wundert Sie das? Servus TV ist ja ein gleicher Hetzer wie die FPÖ.
Ich verstehe einfach nicht, wie sich ein so beliebter Mensch, wie Marteschitz es ist, sich das von seinen Mitarbeitern bieten lässt. Damit zerstört er selbst seinen guten Ruf.

Pipo123
2
15
Lesenswert?

Seine Meinung

Vielleicht, weil es sich ganz gut mit seiner Meinung deckt?

hortig
0
5
Lesenswert?

@kritik53

Ich glaube der weiß garnicht was da läuft. Und das, wo servus tv wirklich tolle Sendungen hat, besser als der orf. Und dann wie jetzt die Serie mit der Proll.....

Reipsi
2
49
Lesenswert?

Er Ordiniert jetzt

in Afrika , der kommt nicht zurück , unten ist wärmer.

Staberll
3
71
Lesenswert?

Ein „Prachtstück“

In jedem Berufsfeld gibt es solche und solche.
Dieser Typ ist sehr speziell. Unfassbar, was an „Ärzten“ in Österreich kreuchen und fleuchen darf, bis endlich Konsequenzen gezogen werden

RonaldMessics
4
43
Lesenswert?

das einzig Positive an...

...Frau Berlakovich ist, dass ihre Unfähigkeit als Ärztin gar nicht beweisen musste. Sie hatte diesbezügliche eine gute Selbsterkenntnis.

Da Belakowitsch nach dem Studium keine österreichische Approbation erlangte, ist ihre Berufsbezeichnung Medizinerin.[1][2] Sie arbeitete auch nie als Ärztin und wird deshalb nicht im Ärzteregister aufgeführt.[3]

Staberll
1
45
Lesenswert?

Freiwilliges Ausscheiden aus dem Neruf nach nur zwei Monaten

Sie arbeitete nach dem Studium in einer Lehrpraxis.. nach nur zwei (!!) Monaten beendete sie ihre ärztliche Tätigkeit freiwillig und für immer.
Die ist von Ärztin so weit entfernt wie ein Arzt vom Mond.

Franzzz
5
126
Lesenswert?

Gast bei ServusTV

Der Coronaleugner war als Arzt und "Experte für Schutzmasken" bei ServusTV willkommener Gast soviel zur Seriosität von ServusTV. Am besten wäre gleichzeitig ein Strafverfahren gegen den Coronaleugner Privatsender.

owlet123
6
86
Lesenswert?

Die Schwurbler sterben eben nie aus

sie wegscheidern dahin ;)

stprei
5
72
Lesenswert?

Impfpflicht

Wird bei der Impfpflicht ähnlich ablaufen, wenn Ärzte die Ausnahme mit fadenscheinigen Begründungen bestätigen können. Die machen dann ein gutes Geschäft damit, die gesellschaftlichen Folgen sind ihnen soundso egal.
Schwierig ist, dass die ÄK hier viel zu wenig tätig wird, ewig zuschaut und das Problem der Wissenschaftsfeindlichkeit in der eigenen Berufsgruppe durch die Anerkennung von Homöopathie-Schulungen und anderem Zauber als wissenschaftliche Weiterbildung akzeptiert.

aposch
1
7
Lesenswert?

Amtarzt

Eine Impfbefreiung sollte es grundsätzlich nur von einem Amtsarzt geben, sonst kommen Hausärzte immer in Verlegenheit oder auch unter Druck, solche Befreiungen ausstellen zu müssen.

blackpanther
3
97
Lesenswert?

Bitte einfach

ein Einreiseverbot für Österreich verhängen, er soll in Afrika bleiben (ohne Sozialleistungen aus Österreich) und dorthin einige Schwurbler aus Österreich zu sich holen, wir brauchen einen solchen Menschengefährder nicht bei uns - und es kommt auch billiger als endlose Prozesse.

freeman666
3
100
Lesenswert?

Einfach unglaublich dieser ehemalige „Arzt“

Für diejenigen die die leider notwendige FFP Maske hassen, wird der Endotrachelatubus auf der Intensiv definitiv gar kein Vergnügen sein.
Mein persönlicher Tipp, probiert es bitte nicht aus.
Vertraut der Wissenschaft, den Fachjournalen und allein in Österreich tausenden Ärzten aller Fachrichtungen und keinen Kickls.

ma12
6
62
Lesenswert?

OK

Berechtigung als Arzt entziehen, einsperren > zwecks Abschreckung < UND AUS!

Pelikan22
7
34
Lesenswert?

Staatsbürgerschaft ...

aberkennen! Oder steht der unter Naturschutz?

DergeerdeteSteirer
3
30
Lesenswert?

Lesen bitte, @ma12


Der Hr. Doktor hat sich nach Afrika abgesetzt ........ !

Pelikan22
3
24
Lesenswert?

Was macht er dort?

"Elefantenschaaß Kliabn?"

Leopias
4
103
Lesenswert?

Klaustrophobie, schwere Atemnot und Angstzustände

Wieviele Menschen ich schon kennengelernt habe die das alles haben aber trotzdem weiter ins Fitnesscenter können, ihren Berufen nachgehen und sonst eigentlich normal leben können, aber so ein Attest von irgendwem herumwedeln damit sie die ach so grausame Maske nicht tragen müssen. Da ist es dann aber sehr schlecht um Herr und Frau Österreicher bestellt, wenn das alles echt Erkrankungen sind.
Sollten diese Erkrankungen wirklich vorliegen, dann haben sie mein Beileid, aber wie wahrscheinlich ist die Häufung dieser Zustände?

owlet123
5
110
Lesenswert?

Genau und am Besten finde ich:

Befreit wegen Klaustrophobie oder Atemnot aber immer stundenlang in Menschenmassen bei der Demo unterwegs und dabei lauthals Parolen umherbrüllen.