AichHochzeit sorgte für "Großcluster" mit 49 Corona-Infektionen

Die infizierten Hochzeitsgäste seien zwar getestet, aber viele davon nicht geimpft gewesen, informiert man vonseiten der Bezirkshauptmannschaft. Der Cluster sei bereits unter Kontrolle. Aich ist Spitzenreiter bei den Infektionen steiermarkweit, der Bezirk Schlusslicht bei den Impfungen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die kleine Gemeinde im Ennstal verzeichnet momentan 49 Corona-Infektionen © Veronika Höflehner
 

In der wöchentlichen Grafik zu den Corona-Fällen war Aich am Montag tiefrotrot gefärbt: In der rund 1300 Einwohner-Gemeinde im Ennstal wurden 49 Infektionen mit dem Covid-19-Virus gemeldet. Der "Großcluster", wie Bezirkshauptmann Christian Sulzbacher informierte, entstand aufgrund einer Hochzeit vor rund eineinhalb Wochen.

Kommentare (6)
colombo51
0
1
Lesenswert?

Schladminger

......und das im Gasthof vom Herrn Bürgermeister.......

fwf
11
10
Lesenswert?

Wann ?

Wann endlich wird man begreifen, dass die Impfung weder ein Schutz vor Ansteckung anderer Personen, noch des Geimpften selbst ist ? 1G und 2G - Personen nicht zu testen, ist fahrlässig, wird aber von unseren gescheiten Gesundheits-"Fachleuten" nicht gefordert. Und ebenso ist bei negativem Testergebnis dennoch Vorsicht geboten ! (Maske, Abstand !)

hhaidacher
30
13
Lesenswert?

vielleicht haben sich die negativ getesteten bei den corona-positiven Geimpften angesteckt?!

Ist immerhin möglich, da die Viruslast im Rachen bei Infektion die gleiche ist.
Wissenschaftlich mittlerweile bestätigt.
Die Wirkung der Impfung zeigt sich erst, wenn das Virus in der Lunge ankommt.

Hoffe mal, dass ALLE sich danach getestet haben, auch die Geimpften!

tiritomba21
10
9
Lesenswert?

na ja..

schon einmal registriert, WIEVIELE Menschen zur Zeit allein in kleinen, ländlichen Gemeinde an diversen Infekten, wie Husten, Schnupfen Heiserkeit, Angina, Mittelohrentzundungen laborieren???

hhaidacher
6
4
Lesenswert?

nicht nur in ländlichen Gebieten

15% aller MA krank in der Firma und bei Bekannten ebenso in GRAZ.
Gehen halt grad die Atemwegsinfekte um.
Corona wird sicher auch einen kleinen Teil ausmachen.
Die meisten scheinen jedoch was anderes zu haben.
nur zählen wir sie nicht.

colombo51
5
26
Lesenswert?

Corona

Einfach strenge Kontrolle,auch beim Personal, Taxifahrern usw.Ich kenne genug die als Dienstleister arbeiten aber weder geimpft,getestet oder genesen sind.