Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SchladmingImpftermin für Diakonissenspital verzögert sich

Im Schladminger Krankenhaus wird momentan nur mehr ein Covid-Patient betreut, weiterhin gibt es aber viele Operationen.

Auf die Covid-Impfung muss auch in der Klinik Diakonissen Schladming weiter gewartet werden © Martin Huber
 

84 Mitarbeiter des Diakonissenspitals Schladming haben bereits zwei Biontech/Pfizer-Impfdosen bekommen, für den Rest der Belegschaft heißt es aber noch ein bisschen warten. „Wir können nächste Woche mit dem AstraZeneca-Impfstoff fortfahren“, informiert der ärztliche Leiter, Karl Wohak.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren