Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Jetzt kommt der FeinschliffSchladming arbeitet mit Hochdruck am Nachtslalom

Auch wenn heuer vieles anderes wird, beim nächtlichen Slalomkrimi von Schladming, laufen die Vorbereitungen ziemlich exakt gleich wie bei den früheren Rennen. Im Stadion am Fuße der Planai ist für ein spannendes Weltcuprennen jedenfalls alle angerichtet.

Mit schwerem Gerät bekommt das Renngelände am Fuße der Planai den letzten Feinschliff © OK Schladming/Stocker
 

Die kleine Welt im steirischen Ski-Mekka Schladming ist streng zweigeteilt am Freitag vor dem legendären Nachtslalom: Das  Stadtzentrum, wo man in "normalen" Jahren längst hektisch beim Aufbau der Weltcupmeile  wäre, ist praktisch menschenleer und döst bei (föhnbedingt) frühlingshaften Temperaturen träge vor sich hin.

Kommentare (1)
Kommentieren
WASGIBTSNEUES
15
8
Lesenswert?

Steuergeldverschwendung

Wieviel zahlt das Land für diese unnötige Veranstaltung?