Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bohrerhersteller verzeichnet UmsatzsteigerungNeue Aufgaben für Alpen-Werk in St. Gallen

Der Werkzeughersteller Alpen-Maykestag verlegt Teile der Produktion ins Werk nach St. Gallen und sucht dafür neue Mitarbeiter.

Im Jahr 2016 wurde die neue Halle in St. Gallen eröffnet © Alpen-Maykestag
 

Positive Nachrichten aus der Industrie: Der Bohrer- und Fräserhersteller Alpen-Maykestag blickt auf eine sehr gute Entwicklung im Jahr 2020 zurück. „Die Steigerung haben wir hauptsächlich mit Präzisionsbohrer der Marke Alpen, die wir für den Handel, das Handwerk und das Gewerbe herstellen, erzielt. Das zeigt, dass zu Pandemiezeiten vor allem im Heimwerkerbereich kräftig gebohrt wird“, erklärt Geschäftsführerin Claudia Zoff.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren