Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ennstal-AusseerlandWenn das "Loserfenster" plötzlich in Schladming ist

ZDF-Serie "Die Bergretter" drehten im Ausseerland unter strengsten Corona-Vorschriften.

Eine dramatische Familienrettung steht in der Serie auf dem Programm © M. Raich
 

Die beliebte ZDF-Serie "Die Bergretter" spielt eigentlich in Schladming. Mitunter muss man aber die benachbarte Bergwelt in die Handlung mit einbeziehen, um gewisse alpine Besonderheiten darzustellen. Dieser Tage drehte die Film-Crew etwa am Loser in Altaussee, wo besonders viele tiefe Dolinen vorhanden sind. Das Drehbuch sah eine dramatische Rettungsaktion einer Familie vor. Auch bekannte und markante Stellen, wie etwa das Loser-Fenster, bildeten die Kulisse.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren