Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ardning800 Liter Diesel nach Unfall aus Lkw-Tank ausgelaufen

Drei Feuerwehren waren im Einsatz auf der Pyhrnautobahn (A9). Es galt, 800 Liter Diesel zu binden.

Drei Feuerwehren im Einsatz © BFV Liezen/Emmer
 

Auf der A9 zwischen dem Bosrucktunnel und Ardning sind in Fahrtrichtung Slowenien heute am späten Vormittag ein Auto und Lkw kollidiert. Aus dem Tank des Schwerfahrzeuges flossen 800 Liter Diesel aus. Die Feuerwehren Ardning, Frauenberg an der Enns und Liezen (mit dem Gefährliche-Stoffe-Fahrzeug) waren im Einsatz, um den Treibstoff zu binden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren