AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Hochalpiner EinbruchsversuchManchmal verstehen auch Bergretter die Welt nicht mehr

Unbekannte versuchten in eine Bergrettungshütte auf 1100 Metern Seehöhe im Haindlkar im Gesäuse einzubrechen. Der Versuch misslang, die Tür der Hütte wurde aber so schwer beschädigt, dass sie wohl ausgetauscht werden muss.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die Tür der Bergrettungshütte wurde beim Einbruchsversuch so stark beschädigt, dass sie ausgetauscht werden muss. © Alpiner Rettungsdienst Gesäuse
 

Es darf einen nicht wundern, dass nicht nur die Bergrettungsleute im Gesäuse in diesen Tagen einigermaßen fassungslos den Kopf schütteln. Unbekannte hatten versucht, in die kleine Bergrettungshütte auf 1100 Metern Seehöhe einzubrechen. Der Versuch misslang, die verhinderten Einbrecher scheiterten schon an der äußeren Türe, hätten sie diese geöffnet, wären sie vor einer weiteren gestanden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren