AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Scheiblingstein im GesäuseDramatische Suchaktion nach Schneeschuhwanderer

Auf dem Scheiblingstein im Gesäuse wird seit gestern ein Schneeschuhwanderer vermisst. Bergrettungsdienst, Alpinpolizei und Hubschrauber sind unter schwierigsten Bedingungen im Einsatz, Suchaktion musste schon zweimal abgebrochen werden. Polizei versucht, Handy zu orten.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Im Gebiet des Scheiblingsteins im Gesäuse wird nach einem vermissten Schneeschuhwanderer gesucht © LR Peter Perry
 

Die erste Alarmmeldung erreichte den Alpinen Rettungsdienst Gesäuse am Donnerstag gegen 21:30 Uhr. Ein Schneeschuhwanderer wird im Bereich Scheiblingstein vermisst, lautete die Meldung. Unverzüglich machten sich die Bergretter auf die Suche und das unter denkbar schwierigen Verhältnissen. Starker Schneefall, Wind und die Finsternis stellten die Retter vor enorme Herausforderungen. Gegen zwei Uhr Früh musste die Suche schließlich erfolglos abgebrochen werden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren