Sölktalstraße zum Teil gesperrtCa. 580 Menschen von der Außenwelt abgeschnitten

Wegen der hohen Lawinengefahr musste die Sölktalstaße (L704) ab dem Stausee taleinwärts gesperrt werden. Der Ort St. Nikolai im Sölktal (Gemeinde Sölk) ist damit von der Außenwelt komplett abgeschnitten. Bürgermeister Werner Schwab erklärt, wie die Lage ist.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!