Ins Spital geflogenMit Motorrad über Böschung gestürzt

In Lupitsch war ein 27-Jähriger mit dem Motorrad von der Straße abgekommen. Er wurde vom Roten Kreuz erstversorgt und dann vom C14 nach Salzburg geflogen.

Unfall in Lupitsch © Kaserer
 

Aus noch ungeklärter Ursache kam ein 27-jähriger Motorradfahrer aus Oberösterreich am Montagnachmittag in einer Linkskurve der B145 in Lupitsch (Gemeinde Altaussee) auf das Straßenbankett, prallte gegen die Leitschiene und stürzte über die Böschung.

Der Mann musste vom Roten Kreuz reanimiert werden und vorsichtshalber, nachdem der Fahrer neurologische Ausfälle hatte, ins LKH Salzburg geflogen werden. Im Einsatz war der C14.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen