Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Damals in der SteiermarkTreibgut der steirischen Geschichte

Im Grazer Museum für Geschichte lädt die Ausstellung „was war“ zu einem landesweiten Gang durch historische Räume und Landschaften.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Universalmuseum Joanneum (UMJ)
 

Bohrkerne aus dem Semmeringbasistunnel, eine übermalte Kellertür aus der NS-Zeit, ein Pranger aus Gratwein, Kriegsgerät und Alltagsgegenstände, gefunden bei Grabungen am Flughafen Thalerhof: Diese und viele weitere Treibgüter steirischer Geschichte warten derzeit im Museum für Geschichte in der Grazer Sackstraße 16 auf Besucher.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren