KnittelfeldArbeiter bei Sechs-Meter-Sturz schwer verletzt

Sonntagmittag verunfallte ein 28-Jähriger bei Demontage-Arbeiten. Er verletzte sich dabei schwer.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© APA/GEORG HOCHMUTH
 

Gegen 11:30 Uhr war der 28-jährige Schweizer in Knittelfeld bei einer Mühle mit Demontage-Arbeiten beschäftigt. Beim Gehen auf der dortigen Wartungsplattform (Gitterrost) dürfte ein Segment aus der Verankerung gekippt sein.

Der Arbeiter dürfte durch die dadurch entstandene Öffnung etwa sechs Meter in die Tiefe gestürzt sein und Verletzungen schweren Grades erlitten haben. Er wurde vom Roten Kreuz ins LKH Judenburg gebracht.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen