LiebochDisput um Sperrstunde: Personen in Lokal mit CO2-Waffe bedroht

Streit wegen Sperrstunde eskalierte am Mittwochabend.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© APA/dpa/Friso Gentsch
 

Die Einsatzkräfte der Polizei wurden gegen 21:55 Uhr zu einem Lokal in Lieboch gerufen, da dort ein Gast den Wirt und mehrere Angestellte mit einer Waffe bedroht habe. Zuvor sei es wegen der Sperrstunde zu einem verbalen Streit gekommen. Der zunächst unbekannte Mann habe dann aus dessen Pkw eine Schusswaffe geholt und die anwesenden Personen damit wortlos bedroht.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen