Prozess in Graz97.500 Euro von Herzensdamen erschlichen: Haftstrafe für Steirer

Steirer fand auf Tinder zahlungswillige Frauen. Heute legte er ein Geständnis ab.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© AP
 

Der Schmäh, mit denen ein 45-jähriger Steirer seine Bekanntschaften um den Finger wickelte, lässt sich unter dem Begriff „finanzielle Notlage“ bündeln. Einmal brauchte er von einer Dame Geld für ein Geburtstagsgeschenk für sein Kind, dann wurde ihm wieder der Laptop gestohlen. Einmal hat der Beschuldigte sogar Geld für einen teuren Flug zur Beerdigung seines Vaters verlangt – dieser erfreute sich allerdings bester Gesundheit.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen