AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Bei Sturz verletztAuto erfasste jungen Radfahrer auf Radweg

Autolenkerin dürfte 21-Jährigen beim Abbiegen übersehen haben. Radfahrer stieß seitlich in das Auto.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der Radweg an der Unfallstelle
Der Radweg an der Unfallstelle © Google Maps
 

Auf dem Radweg entlang der Conrad-Von-Hötzendorf-Straße fuhr am Dienstagabend (ca. 19 Uhr) ein 21-jähriger Radfahrer aus dem Bezirk Graz-Umgebung in Richtung Norden. Zur gleichen Zeit wollte eine 26-jährige Grazerin mit ihrem Auto aus dem Parkplatz eines Baumarktes rechts auf die Straße einbiegen. Laut Polizei dürfte sie dabei den Radfahrer übersehen haben.

Kommentare (4)

Kommentieren
jan31
3
1
Lesenswert?

ES IST UNBEDINGT NOTWENDIG

Das vor Übergängen die Radfahrer darauf hingewiesen werden das sie langsam queren sollen. Manche glauben wirklich das sie mit 25 bis 30 Kmh drüber müssen. Natürlich hat der Radfahrer Vorrang. Aber er soll auf seine Sicherheit achten. Er ist der Schwächere. Und für den Radfahrer gilt ein Limit von 10 Kmh bei Übergängen.

Antworten
siral1000
2
1
Lesenswert?

toll

autofahrerin überfährt radfahrer - aber die radfahrer werden gleich mal unter generalverdacht gestellt.

die AUTOFAHRER haben auf schwächere aufzupassen!

völlig daneben, das posting.

Antworten
jan31
1
1
Lesenswert?

Moment...

Ich fahre täglich nur mit dem Fahrrad. Aber was ich da sehe ist der Wahnsinn schlecht hin. Die wenigsten sind StVO sicher.
Geschwindigkeit, Handzeichen oder eben mal sicher einen Radfahrübergang zu befahren. Manche brauchen eben einen Denkanstoß, einen zu Vorrang erzwingen könnte gefährlich sein.

Antworten
ami666
6
2
Lesenswert?

Händy

Kurz mal aufs Händy g´schaut beim Rechts - abbiegen .......Und Notruf 144 .... Bitte....gern & gleich......

Antworten