AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nicht gehackt

Datenleck an Grazer Uni: 47,2 Gigabyte gestohlen

Daten aus den Jahren 2011 bis 2013 wurden offenbar vom Computer einer Professorin entwendet, darunter Prüfungsdaten und persönliche Daten. Anzeige wurde erstattet. Norbert Swoboda

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Daten an Uni Graz entwendet
Daten an Uni Graz entwendet © Jürgen Fuchs
 

Keine ruhigen Tage erlebte die Universität Graz zum Jahreswechsel. Beim großen Treffen des Computer Chaos Club in Hamburg mit 15.000 Teilnehmern wurde auch ein Fallbeispiel gezeigt, das in Graz für Erschrecken sorgte: Offenbar wurden 47,2 Gigabyte von der Universität Graz an Daten entwendet, darunter auch Prüfungsnoten und andere private Daten.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

98c95ee9cc7903e12d39d82e7bbcc591
6
1
Lesenswert?

Sowas wird auch dann einmal bei ELGA passieren...

DATENKLAU !!!

...Gott sei Dank hab ich mich abgemeldet - meine sensiblen Gesundheitsdaten werden sicher nicht gespeichert !!

Antworten
marinerjoe
0
7
Lesenswert?

Abmeldung bringt gar nichts! Gespeichert wirt trotzdem,

nur nicht an die Ärzte weitergegeben, so schauts aus.

Antworten
196eed47b9e74c51b3b45418177b7f82
1
9
Lesenswert?

Und was haben Prüfungsdaten auf dem lokalen PC der Frau Professor zu suchen?

Datenschutz beginnt dort wo sensible Daten in Zentralen Datenbeständen gespeichert sind und der Zugriff darauf IMMER mit protokolliert wird.
Die Möglichkeit solche Daten auf Rechner mit Schnittstellen herunterzuladen darf technisch gar nicht möglich sein. Was steht in der "Sicherheitspolicy" der Universität, Herr Vizerektor?
Und in diesem Zusammenhang denkt der einfache Bürger gleich: "Wie sieht die hochgepriesene Sicherheit bei ELGA unserem Gesundheitsinformationssystem der Superlative aus?"

Antworten
196eed47b9e74c51b3b45418177b7f82
0
3
Lesenswert?

Und was die Verschlüsselung betrifft ...

das ist gar nicht nötig.
Schon mal was von "Anonymisieren von Daten" gehört?

Antworten
8e563e18da40202ec97957b1d7975a41
1
4
Lesenswert?

Wenn ich das richtig verstehe,

hat das bis zum 28.Dezember 2015 gar niemand bemerkt, dass Daten raubkopiert wurden? Erst die Ermittlungen des CCC brachten die Sache ans Licht. Tja, XCOPY kopiert dir alles überallhin...

Antworten
baldasar
5
1
Lesenswert?

Re: Wenn ich das richtig verstehe,

Gott sei dank wird im Prüfungsdkanat alles händisch erledigt, mit PCs will man dort lieber nicht arbeiten...deswegen geht dort auch alles so schnell

Antworten
196eed47b9e74c51b3b45418177b7f82
0
5
Lesenswert?

@baldsar: Wenn du keine Ahnung hast, dann ...

Schon mal was von Uni-Graz Online gehört?

Antworten