AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Todesfall

Präsident der Katholischen Aktion Steiermark unerwartet gestorben

Seit drei Jahren stand der 73-Jährige ehrenamtlich an der Spitze der Katholischen Aktion.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Bernhard Rebernik starb überraschend
Bernhard Rebernik starb überraschend © Kanizaj
 

Völlig unerwartet starb am Samstag Bernhard Rebernik, Präsident der Katholischen Aktion (KA) Steiermark. Der 73-Jährige übte das Ehrenamt seit drei Jahren aus; im Juni war er für eine weitere Periode wiedergewählt worden. Bischof Krautwaschl in einer ersten Reaktion: „Es scheint, als wäre er uns aus dem Gespräch gerissen worden, das er beständig mit jedem und jeder suchte.“ Und KA-Generalsekretär Erich Hohl: „Bernhard Rebernik lebte das Christsein in Beruf, Familie und Ehrenamt.“

Kommentare (1)

Kommentieren
85f536a38b01852220ddd6941dd343a8
0
4
Lesenswert?

Entnommen aus der Kathpress .....

Dr. B. Reberniks Gespräche der letzten Wochen, in denen er immer wieder das Anliegen angesprochen habe, "wie künftigen Generationen der christliche Glaube und das Vertrauen in die Zukunft weitergegeben werden könne".
Ja, ja, das ist jetzt ein "gewaltiges Vermächtnis" für seine Nachfolger geworden.
..........................................
Requiescat in pace,
Hr. Dr. Bernhard Rebernik.

Antworten