AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Zentralmatura

„Bei den Maturanten entschuldigen“

Wegen der vielen schlechten Ergebnisse bei der Mathematik-Matura fordert Landesschulratspräsidentin Meixner von den Verantwortlichen das ehrliche Eingeständnis von Fehlern. Von Sonja Hasewend

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Die neue Reifeprüfung polarisiert weiter © APA/TECHT
 

Längst ist nach vielen Meldungen von Maturanten, Eltern und Direktoren klar, dass die Reifeprüfung in Mathematik in einigen Schulen um einiges schlechter als im Vorjahr – teils sogar desaströs – ausgefallen ist. Über offizielle Gesamtergebnisse bewahrt das Ministerium jedoch weiter Stillschweigen.

Kommentare (3)

Kommentieren
918b64b39aa088011d007323d27678b5
0
1
Lesenswert?

was soll das alles?

bei der fs Prüfung geht es auch einheitlich!

Antworten
da443e25a8faf29eede90e480d95b201
1
1
Lesenswert?

Was ist mit Mathematik los?

Alles ist eh ganz einfach, meinen die Mathematiker. Der restliche Großteil der Menschheit versteht "Bahnhof". Nach Jahrzehnten des schulischen Unwohlseins mit Mathematik wäre es an der Zeit, der Sache auf den Grund zu gehen.

Antworten
1adbb8c1d616bdf24db036966bb8a1e
1
2
Lesenswert?

Die Eltern fürchten nicht nur, dass dadurch Chancen verbaut werden - es ist Fakt, dass die verbaut werden.

Wenn einem diese Mathematikprüfung den Notendurchschnitt vermiest, kann viele gute Studien, z.B. Medizin, in Deutschland praktisch nicht mehr studieren!

Antworten