Nach Wien und Tirol"Kein Thema": Steiermark impft Kinder noch nicht gegen Corona

Wien macht es bereits, Tirol steht in den Startlöchern. In der Steiermark will man die Zulassungen jedoch abwarten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© APA/ROLAND SCHLAGER
 

Wien preschte vor - wieder einmal. Und startete die Impfungen für Kinder schon diese Woche. Tirol will nun nachziehen. Und die Steiermark: "Hier ist das derzeit kein Thema", sagt Impfkoordinator Michael Koren. Erst gestern habe er wieder mit Kinderärzten gesprochen - das Ergebnis: "Wir werden erst dann impfen, wenn es eine Zulassung der EMA und Empfehlung des Nationalen Impfgremiums gibt", so Koren. 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!