Häuslicher UnterrichtEltern tragen die alleinige Konsequenz für die Bildung ihrer Kinder

Wer sich dem nicht gewachsen fühlt, sollte das Vorhaben vielleicht nochmals überdenken.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© KK
 

1300 Kinder sollen in diesem Schuljahr zu Hause unterrichtet werden - alleine in der Steiermark. Zumindest wurde für so viele ein Antrag auf häuslichen Unterricht gestellt. Eine enorm hohe Zahl, wie man in der steirischen Bildungsdirektion unterstreicht. Dort geht man davon aus, dass die diesem Wunsch bei etwa 1100 Personen stattgegeben wird - für die Genehmigung sind nämlich sehr wohl Kriterien zu erfüllen.

Kommentare (1)
neuernickname
1
0
Lesenswert?

Sorry aber die Konsequenzen TRAGEN die Kinder

Ihr ganzes weiteres Leben lang.