Mitarbeiter fehlenGastro- und Hotel-Branche: "Sukzessives Sterben der Betriebe" befürchtet

Bis zu 20 Prozent der Mitarbeiter bleiben der Gastronomie und Hotellerie mittlerweile fern. Was es braucht und wo man noch Hoffnung hat.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Zu wenig Personal: Angst vor einem "sukzessiven Aussterben der Betriebe" © Fotolia
 

"Ich bin ein offener und kommunikativer Mensch. Deshalb habe ich eigentlich viel Spaß daran, mit Menschen zu arbeiten", sagt eine Kellnerin gegenüber der Kleinen Zeitung. Eigentlich. Denn der berufliche Alltag sei durch Corona nicht einfacher geworden. Die Gründe liegen auf der Hand – viele Lockdowns, Schließungen der Branche und nicht zuletzt Kurzarbeit samt Verdienstentgang. Das endet oft in Kündigungen.

Kommentare (33)
Lepus52
4
10
Lesenswert?

Das geht nicht mit der ÖVP, denn

dann müsste der Faktor Kapital mehr besteuert werden und Kapital und Vermögen sind für die ÖVP sacrosankt.

melahide
6
2
Lesenswert?

Jo

Bevor Kapital und Vermögen angegriffen wird um den Faktor Arbeit zu entlasten … treten die ÖVPler lieber nach unten: „Weniger Arbeitslosengeld, dann muss man schlecht bezahlte Jobs annehmen“

Patriot
19
22
Lesenswert?

Sie sperren lieber zu,

als faire Löhne zu bezahlen! Typisch für die Wirte und Hoteliers.

Guccighost
3
7
Lesenswert?

Übrigens

Mach selber ein Lokal auf und zeige wie es geht.

Guccighost
2
11
Lesenswert?

Ja der Österreicher

Geht Halt lieber ins Möbelhaus als angemessen für sein Schnitzel zu bezahlen.

Peterkarl Moscher
5
32
Lesenswert?

Wahrheit tut weh !

Mit 1400.- Brutto und Überstundenpauschale ohne Ende geht keine Kellnerin mehr
arbeiten. Inkl. Nachtstunden und wenig Freizeit für die Familie darf sich keiner
mehr wundern das die Leute in den Handel oder Industrie abwandern.

smithers
6
17
Lesenswert?

"Es braucht mehr Brutto vom Netto."

Exakt das selbe hat Herr Strache auch vor Jahren schon gefordert.

Guccighost
4
3
Lesenswert?

Ja toll

Und wer soll dann den Staat und die ganzen Beamten finanzieren

Kommentare 26-33 von 33