Hart bei GrazReh steckte in Tor fest - von Feuerwehr befreit

Anrainerinnen hatten Alarm geschlagen. Feuerwehr spreizte Torstreben auf und machte damit den Weg für das Tier frei.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Die gute Nachricht zum Tag: Die Feuerwehr Hart bei Graz konnte am Sonntag gegen 18.30 Uhr ein Reh retten, das in einem Tor festgesteckt war.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!