Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

83-jährige Grazerin betrogenFalsche Polizisten erbeuteten mit "Unfall-Trick" Zigtausende Euro

Schon zum wiederholten Mal in diesem Jahr haben Betrüger, die sich als falsche Polizisten ausgeben, betagte Menschen um hohe Geldsummen gebracht. Nun traf es eine 83-jährige Grazerin.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Gold und Schmuck
© Gina Sanders - Fotolia
 

Diese Betrugs-Masche ist nicht neu, führt aber leider immer wieder dazu, dass Menschen sehr hohe Geldbeträge an unbekannte Täter übergeben. Nun hat es in Graz-Waltendorf eine 83-jährige Frau erwischt, die falschen Polizisten Glauben schenkte. Der ihr entstandene Schaden beläuft sich laut Landespolizeidirektion auf "mehrere Zehntausend Euro".