Steirer des TagesSie wollen das historische Herrenhaus in Tirol retten

Vier Studenten der Grazer Ortweinschule untersuchen das denkmalgeschützte Herrenhaus im Halltal in Tirol – und tragen so zur Rettung des Gebäudes bei.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Das Grazer Team besuchte das Haus in Tirol mit den Mitgliedern der Initiative "Rettet das Herrenhaus" im Mai © Hafele
 

"Es ist gigantisch und es steht mitten im Nichts. Rundherum sind nur die Stolleneingänge", beschreibt Manuel Siglreitmaier das Herrenhaus im Tiroler Halltal. Der 19-Jährige ist einer von vier Studenten, die das Haus bautechnisch und statisch untersuchen werden. Was er, Sebastian Hetz, Christian Breznik und Alexander Heim herausfinden, verarbeitet dann die Uni Innsbruck zu Nutzungskonzepten für das historische Gebäude. So soll es wiederbelebt und vor dem Verfall gerettet werden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!