Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bitte um MithilfeMann soll tagelang Einbruchsdiebstähle in Graz begangen haben

Die Polizei fahndet nach einem 1,80 Meter großen Mann mit Scooter. Er dürfte mehrere Autos und Kellerabteile aufgebrochen haben.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Fotolia/aruba2000
 

Ein Unbekannter soll in Graz-Lend zwischen 5. und 9. Mai 2021 mehrere Einbruchsdiebstähle begangen zu haben. Betroffen sind sowohl vier Kellerabteile eines Mehrparteienhauses als auch mehrere Pkw in der Nähe des Wohnhauses. Ein Zeuge gab an, den Mann in einer Tiefgarage mit einem Messer wahrgenommen zu haben. Der Verdächtige führte einen Trolli mit sich, aus dem ein Getränk austrat.

Der Mann dürfte zudem zwei Schaufenstervitrinen nahe des Grazer Hauptbahnhofs beschädigt haben. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe und hat folgende Personenbeschreibung veröffentlicht. Bei dem Täter dürfte es sich um einen etwa 1,80 Meter großen Mann handeln, der mit dunkler Winterjacke samt Fellkragen und auf einem Scooter unterwegs ist. Er hat schwarze Haare und eine hohe Stirn.

Zweckdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Graz-Hauptbahnhof erbeten. Telefonnummer: 059 133/6584 100

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren