Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Aktuelle CoronazahlenAnstieg in Intensivstationen gestoppt, aber 383 Neuinfektionen

Derzeit 54 Intensivpatienten in den steirischen Spitälern. Bezirk Leoben hat nun die niedrigste Sieben-Tage-Inzidenz im Land.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Der seit einer Woche anhaltende Anstieg der Zahl von Covid-19-Patienten in den steirischen Intensivstationen ist vorläufig gestoppt. Am Freitag meldet das Land 54 belegte Intensivbetten an die Ministerien, drei weniger als am Vortag. 40 Betten in der Intensivpflege sind demnach noch für Covid-19-Erkrankte frei. Insgesamt befinden sich 302 Covid-Patienten in Spitalsbehandlung.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren