Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

BundesheerAb April sollen keine Grundwehrdiener mehr an der Grenze stehen

1,2 Millionen Einsatzstunden leistete das Bundesheer im Vorjahr in der Steiermark. Auch derzeit stehen mehr als 500 Soldaten im Einsatz. Militärkommandant Heinz Zöllner zog Bilanz und gewährte einen vor allem für Rekruten interessanten Ausblick.

Heinz Zöllner
Militärkommandant Heinz Zöllner zog Bilanz © Juergen Fuchs
 

Temperaturmessungen, FFP2-Maske, Protokolle ausfüllen, Plexiglas-Trennwände: Unter strengsten Sicherheitsauflagen für alle Beteiligten zog der steirische Militärkommandant Brigadier Heinz Zöllner am Mittwoch in der Grazer Gablenzkaserne Bilanz über ein außergewöhnliches Einsatzjahr. Diesmal aber nicht im Rahmen des traditionellen Neujahrsempfangs, geladen war nur die Presse.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.