Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Coronavirus Die Steiermark nutzte erst 40 von 975 Impfdosen

Im Bundesland-Vergleich impfte niemand weniger als die Steirer. Das sind die Hintergründe. Und: Heute sollen 3000 Impfungen folgen.

Moestl/ Covid-19-Impfung
Im Pflegeheim am Rosenhain wurden am 27. Dezember die ersten 40 Dosen geimpft © Simon Möstl
 

Die Steiermark ist in der Coronakrise besonders stark betroffen: Mit am Donnerstag 112,8 Todesfällen pro 100.000 Einwohnern liegt man unter den Bundesländern mit Abstand an der traurigen Spitze der Statistik. In absoluten Zahlen sind bisher 1409 Steirer in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben. Abseits von Covid-19 weist die Grüne Mark ganz generell mit 44,1 Jahren den dritthöchsten Altersschnitt aller Bundesländer auf, zudem die vierthöchste Einwohnerzahl.

Kommentare (39)
Kommentieren
Reipsi
0
6
Lesenswert?

Ich nehme 4 Dosen

einen Arzt zum Spritzen finde ich schon, bitte melden wo ich die ersten 2 abholen kann, aber rasch bitte und nix trödln.

Cveno
0
9
Lesenswert?

Gegenmittel

Man hat etwas gegen diese Pandemie in der Hand und wartet. Das finde ich grob fahrlässig. Außerdem würde mich der genaue Verteilungsschlüssel interessieren. Ich hoffe das dieser nach Notwendigkeit und nicht nach parteipolitischen Gesichtspunkten erstellt wurde.

hfg
0
5
Lesenswert?

Die Antwort ist einfach

Es gibt einfach noch keinen genauen.

HEIGON
0
18
Lesenswert?

erbärmlich

unser LH, setzt Menschenleben aufs Spiel

hfg
0
5
Lesenswert?

Der steirische Impfkoordinator Michael Koren

Sollte sofort zurücktreten - er ist ein Nichtimpfkoordinator. Die Liste der Ausreden im Artikel ist unglaublich. Zuerst fanden sie keine Heime ohne Corona - jetzt gehts plötzlich bei allen auch mit Corona
Die Vorbereitungszeit war doch kurz usw. 40 Personen konnten geimpft werden seit 27.12. - der restliche Impfstoff wird sicher gelagert. Aber gestern wieder mehr wie 100 Tote in der Steiermark. Vielleicht sollte man nochmals erklären - die schlimmste Pandemie seit 100 Jahren, in der Steiermark am meisten Tote und jeder Tag zählt um die am meisten gefährdeten Personen zu schützen.

maxworks
0
19
Lesenswert?

ich nehme gerne einige Impfungen

für meine Freunde und mich. eine Ärztin zum Verabreichen ist darunter. also ...

Ragnar Lodbrok
0
9
Lesenswert?

Die Steiermark nutzte erst 40 von 975 Impfdosen...

Die Steiermark hat ca 1,3 Mio Einwohner.
Selbst wenn sich nur die Hälfte impfen lassen möchte (es werden im Endeffekt viel mehr sein) - fehlen in der Steiermark über 1 Mio Impfdosen.
... es gibt eine Impfung - und wir kommen erst vermutlich im Sommer dazu?
Da hat die Regierung total versagt!
in Israel werden tagtäglich über 100.000 Personen geimpft ... bei uns gibt es 975 Impfdosen.... Das sind Fakten ... da kann die Regierung herumlabern wie sie will. 975 Impfdosen für die Steiermark können nicht als Erfolg verbucht werden.

SoundofThunder
1
16
Lesenswert?

Auch in der Steiermark?

Ist es Vorschrift nach 40 Impfungen weiß Gott wie lange zu pausieren?

Balrog206
3
3
Lesenswert?

Tja Sound

Fällst über deine eigenen Gesetze 😂😂 bitte nur ja nicht zu viel machen !!!

Lodengrün
0
36
Lesenswert?

Für die Planung sehr kurzfristig

Das man impfen wird ob 2020 oder 2021 war doch klar, oder? Man hat sich halt zurück gelehnt und geharrt was da kommt. Das geht bei Obst nicht, bei Gemüse nicht, bei der Rettung von Leben schon gar nicht.

MoritzderKater
1
40
Lesenswert?

Im Prinzip,......

....... habe ich mit der Pandemie keine wirklichen Probleme, obwohl ich zur Risikogruppe zähle (Diabetes). Ich schütze mich und meine Mitmenschen durch das Maskentragen, befolge die Regeln in Bezug auf Kontaktminimierung und lebe irgendwie friedlich vor mich hin.
Was mich aber total aufregt, ist diese Landesregierung mit ihren Verantwortlichen. Allen voran DIESE Gesundheitslandesrätin, die durch *Abwesenheit* in ihrer Handlungsweise nicht dafür sorgt, dass die Impfungen zügig weitergehen.
Alle anderen Bundesländer, sogar Vorarlberg und das Burgenland haben mehr Impfdosen zur Verfügung gehabt - die Steiermark 40 - in Worten VIERZIG und worauf ist das zurückzuführen?
Auch ich möchte *drankommen* und nicht bis zum Nimmerleinstag warten, soferne ich es erwarten kann.

plolin
0
52
Lesenswert?

Ist unsere Gesundheitsbeauftragte,

Frau Strauß, untergetaucht? Leider darf ich nicht schreiben, was ich mir denke. Sonst wird der Kommentar wieder gelöscht.

Hausverstand
2
34
Lesenswert?

Die Türkisen Macher

Sobald auf Druck von Kurz eine Beschleunigung der Impfungen überlegt wurde, wurde schnell klar, wo die eigentlichen Probleme liegen - bei der Logistik (Verteidigungsministerium und Länder). Da hat sich Kurz mit Kritik auffallend zurückgehalten und auch nichts getan, damit es hier zu raschen Lösungen kommt - und die türkisen Verantwortlichen im Land tun es ihm gleich. Es bleibt daher abzuwarten, ob das jetzt wirklich alles so klappt. Die Schlagzeile 'Kurz greift durch' ist nur Ablenkung und ein weiteres Beispiel dafür, warum die Türkisen den Boulevard so üppig anfüttern - und was er dafür liefern muss.

isogs
2
29
Lesenswert?

Impfung

Ist nicht so wichtig wie der heute stattfindende Steirerball!

wiesengasse10
7
0
Lesenswert?

Warum nicht Isogs ?

Ich find die Idee diesen Ball diesmal online abzuhalten gar nicht mal so uncharmant. Viele werden etwas finden um sich bei der Übertragung zu Hause zu amüsieren. Tanzen inclusive und danach dann.....

Balrog206
3
0
Lesenswert?

Ja

Bestimmt toll und dann mit Freunden an der Theke stehen usw usw
Wenn man zu Hause tanzen möchte wird man hoffentlich nicht einen online Bespielung brauchen

Flogerl
1
42
Lesenswert?

Toll !!!

Die Dosen befinden sich ja eh im Zwischenlager. Ist ja ein berüchtigter Corona-Hotspot ! Was regts euch denn auf .................... Hau mich ab.

Pelikan22
1
4
Lesenswert?

Faulheit und Inkompetenz ...

haben sich hier "auf a Packl g'haut"!

tannenbaum
0
9
Lesenswert?

Und

wer ist Schuld an diesem steirischen Chaos? Natürlich Anschober! Nicht wahr, Hr. Schützenhöfer?

freeman666
0
73
Lesenswert?

Weniger Zeit für Ausreden verwenden.

Die gewonnene Zeit nutzen um die Fehler zu korrigieren.
Reißt Euch endlich zusammen, es geht um Menschenleben!

isogs
7
76
Lesenswert?

Verstehen

Das muss man sich schon verstehen unsere Landespolitiker sind nur für Eröffnungen, Weinverkostungen, Feste a la Aufsterern zuständig. Da bleibt wirklich keine Zeit mehr.

SoundofThunder
1
4
Lesenswert?

😉

Die Menschen sind Gesund und der Wirtschaft geht’s gut! Wozu die Eile?

stprei
63
13
Lesenswert?

Lesen

Ich kann diesen Schwachsinn, von wegen Politiker wären nur für Eröffnungen, Weinverkostungen etc. zuständig, nicht mehr lesen. Das ist unwahr, das ist dumm und das ist gefährlich, was sie da verzapfen.

Glauben Sie denn, dass untergriffiger Zynismus und Polemik irgendwem etwas nützen außer der Politikverdrossenheit und der gesellschaftlichen Spaltung?

Jeder trägt Verantwortung, wenn er sich zu Wort meldet. Jeder der meint, er muss aus (verborgenen) Motiven heraus immer anschütten, verzerren und verdrehen, dem sei ans Herz gelegt, was jetzt gerade die Medien dominiert.

Sie fördern aktiv eine Spaltung der Gesellschaft in "wir unten - die oben", vollkommen faktenbefreit und als alternative Wahrheit.

hfg
0
6
Lesenswert?

Wie erklären sie diese Misswirtschaft

In der Steiermark- den Hysterie- und Freibiersager von Landeshauptmann - die nur 40 geimpften- die meisten Toten in der Steiermark usw.
Wer außer die Politik ist verantwortlich? Wer ernennt einen unfähigen Impfkoordinator? Wer ad Persona hat das zu verantworten? In einigen Ländern sind die Unfähigen schon zurückgetreten. Es geht schließlich um Leben oder Tot und um Milliardenbeträge.

elloco1970
2
40
Lesenswert?

San Politiker....

Oder? Wobei das ja nix unanständiges ist! Aber ubsere Landesregierung ist zum Fremdschämen...Keine Infos keine Pressekonferenzen keine Erklärungen und vor allem kein Durchgriff bei Alten und Pfkegeheimen von den Demonstranten die sehr wohl priestueren dürfen, aber wenn mit Naske und Abstand ansonsten Auflösung...geht galt nur mit Androhung von Gewalt aber net schlafen und auf die Verhältnismäßjgkeit ausreden.....wenn die Demonstrien dann klnnen die anderen auch Parties machen.....Die Stimmung kippt im Land leider....Xsund bleiben

Pelikan22
1
2
Lesenswert?

Ich an ihrer Stelle ...

würde die Zeit nützen und mir zumindest die primitivsten Sprachkenntnisse aneignen. Ich habe ihr Geschreibsel zweimal durchgelesen und bin auf den Sinn nicht draufgekommen. Was heißt eigentlich "priestueren"? - ubsere - Pfkegeheime - Naske - Verhältnismäßjgkeit - Demonstrien - klnnen - das kann man vielleicht noch erraten.

 
Kommentare 1-26 von 39