Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Im LockdownRund 14 Prozent der Schüler sind für Betreuung angemeldet

Auch im Lockdown sind die Schulen nicht gänzlich geschlossen. Betreuungsbedarf gibt es vor allem für Volksschüler, wie die Anmeldezahlen zeigen.

Schule Corona Covid-19 Hygiene Haendewaschen Kinder Maske
Maske, Händewaschen, Abstand: So sieht der Schulalltag in Coronazeiten aus © Weichselbraun
 

Am ersten Schultag nach den Weihnachtsferien, der im Fernunterricht stattfindet, werden auch die Zahlen jener Kinder und Jugendlichen bekannt, die zur Betreuung an den steirischen Schulen angemeldet sind. Insgesamt sind es laut Bildungsdirektion im Durchschnitt 13,5 Prozent.

Kommentare (1)
Kommentieren
gb355
13
1
Lesenswert?

na ja..

...die Eltern unsere Kinder sind wirklich kulant
dass sie sich das alles gefallen lassen.
Im Hinterkopf sitzt halt doch die Angst und noch immer
herrschender Respekt vor unseren "Machthabern"