Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Um 6.28 UhrErdbeben in Kroatien war bis in die Steiermark spürbar

Ein Beben mit der Magnitude 5 ereignete sich 50 Kilometer südöstlich von Zagreb. Wahrgenommen wurde es auch in Graz.

Seismograf
Seismograf © fotokalle - Fotolia
 

Sogar Bewohner von Graz haben den Erdstoß leicht verspürt: Am Montag um 6.28 Uhr ereignete sich bei Sisak etwa 50 Kilometer südöstlich von Zagreb ein Erdbeben. Das Beben wies laut dem Erdbebendienst der Zamg eine Magnitude von 5 auf und war daher auch deutlich in der Grenzregion von Österreich verspürt. Die Zamg bittet Zeugen, ihre Wahrnehmungen via Internetformular zu melden. Das Zentrum des Bebens lag in einer Tiefe von zehn Kilometern unweit der Stadt Petrinja, berichtete die italienische Nachrichtenagentur ANSA. Es gab vorerst keine Angaben zu Schäden oder Verletzten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren