Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach Unwettern6600 Blitze! Heute wurde in der Steiermark aufgeräumt

Viele steirische Feuerwehren waren Samstagabend im Dauereinsatz. Heute liefen Aufräumarbeiten - und es folgt ruhigeres Wetter.

Samstagabend krachte es beinahe durchgehend (Symbolfoto)
Samstagabend krachte es beinahe durchgehend (Symbolfoto) © APA/EINSATZDOKU-LECHNER
 

Vielen Dank! Einmal mehr muss man vor dem Engagement der steirischen Feuerwehren den Hut ziehen, waren doch viele ehrenamtliche Kräfte am Samstagabend erneut im Dauereinsatz. Heftige Unwetter mit Starkregen, Sturmböen und einer rekordverdächtigen Anzahl an Blitzen ließen Bäume auf Häuser und Straßen krachen sowie Keller überfluten. Zwei Bundesstraßen mussten ja vorübergehend sogar gesperrt werden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren